Menü

1. Österreichische Social Prescribing Konferenz

Social Prescribing ist darauf ausgerichtet, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Patientinnen und Patienten zu verbessern. Wir wissen, viele Anliegen, mit denen die Einrichtungen der Primärversorgung tagtäglich konfrontiert werden, sind nicht rein medizinischen Ursprungs. Social Prescribing vergrößert das Unterstützungsangebot in der Primärversorgung, indem Fachkräfte mit Link Working Funktion beratend zur Seite stehen und an Angebote außerhalb des medizinisch-therapeutisch-pflegerischen Spektrums weitervermitteln (z.B. Selbsthilfegruppen, Sportvereine, Beratungseinrichtungen).

Dieser innovative Ansatz wird auch in Österreich immer bekannter. Im Rahmen von Fördercalls konnten seit 2021, 24 Einrichtungen der Primärversorgung im Aufbau von Social Prescribing unterstützt werden.
Im Jahr 2024 wollen wir die Erfahrungen aus der Umsetzung mit Ihnen teilen. Wir freuen uns, Sie bereits jetzt auf die 1. Österreichische Social Prescribing Konferenz am 19. Juni 2024 in der Wiener Urania aufmerksam machen zu können.

Bitte den Termin bereits jetzt vormerken. Details zur Veranstaltung folgen in Kürze.

SocialPrescribing
Skip to content