Sozial Benachteiligte

Maßnahmen
Familien, die als „schwer erreichbar“ gelten, sind die Hauptzielgruppe des Projektes. Durch die Methode der Outreacharbeit wird es Ikemba möglich, sie zu erreichen und mit ihnen am Aufbau von Gesundheitskompetenz zu arbeiten.
09.01.2020
Maßnahmen
laufende Maßnahme: INA – Interkulturelle Assistenz Einrichtung: beratungsgruppe.at – Verein für Informationsvermittlung, Bildung und Beratung zuständige Leiterin: Liesl Frankl Website der Einrichtung: www.beratungsgruppe.at Maßnahmenkoordinatorin: Michaela Krottendorfer E-Mail-Adresse: michaela.krottendorfer@beratungsgruppe.at Website der Maßnahme: http://www.beratungsgruppe.at/index.php?SID=29 (geplante) Laufzeit: ab 2015 Status: laufend   abgeschlossene Maßnahme: Wir begleiten ...
19.06.2019
Maßnahmen
Die Gesundheitsversorgung von Menschen mit Beeinträchtigungen ist in vielen Bereichen verbesserungsbedürftig. Für eine bessere Versorgung bedarf es u.a. spezieller Kenntnisse und Erfahrungen von Mitarbeiter/-innen im Gesundheits- und Sozialbereich und eines strukturierten Austauschs zwischen allen Beteiligten.
17.01.2019
Wissenscenter
Das Memorandum listet jene Bereiche auf, in welchen in den kommenden Jahren konkrete Schritte zur Verbesserung der Gesundheitskompetenz und der Gesundheitsförderung von Mensch mit intellektuellen Behinderungen zu setzen sind und erinnert die zuständigen Personen im Gesundheitssystem, aber auch jene aus den Ausbildungs- und Forschungssystemen sowie den Systemen der sozialen Unterstützung an ihre diesbezüglichen Verantwortungen!
20.12.2018
Maßnahmen
Wir begleiten Gesundheit – das Transferprojekt des FGÖ – dient der Steigerung der Gesundheitskompetenz, der Gesundheitsförderung und Gesundheitsvorsorge bei Migrantinnen mit niedrigem sozioökonomischem Status.
12.10.2018