Migration

Maßnahmen
Zusammenfassung: Das Aids Hilfe WienProjekt „Positive Health – cooperate, participate, be active“ richtet sich an HIV-positive MigrantInnen mit vergleichsweise geringer Gesundheitskompetenz. Ziel des Projekts ist es, die Gesundheitskompetenz HIV-positiver MigrantInnen zu stärken. Das Projekt setzt hierfür sowohl bei HIV-positiven MigrantInnen, ...
11.10.2018
Maßnahmen
Zielsetzung der Maßnahme: Verein IKEMBA verfolgt mit dem Projekt „Health literacy for everyone“ das Ziel, die Gesundheitskompetenz von „hard-to-reach“- Gruppen – vor allem von Menschen mit Migrationserfahrung aus sozial schwachen Gruppen – zu fördern und damit interkulturelle Interaktionen im Gesundheitswesen ...
11.10.2018
Maßnahmen
Zielsetzung der Maßnahme: Ziel des Projekts „Babycouch“ ist, die Teilnehmerinnen/Teilnehmer der Treffen (Babycouch-Treffen genauso wie der REVAN-Workshops), im Alltag mit dem Baby bzw. Kleinkind für selbstbestimmte gute Gesundheitsentscheidungen zu unterstützen, damit diese ihre Gesundheit und die des Babys fördern. Unter ...
10.10.2018
Wissenscenter
Muttersprachliche Videos erklären jungen Asylwerberinnen und Asylwerbern das österreichische Gesundheitssystem und thematisieren an den Beispielen Ernährung und Bewegung einen gesunden Lebensstil. Die Videos sind entsprechend der 15 Qualitätskriterien der Guten Gesundheitsinformation Österreich umgesetzt. Kurzbeschreibung: In einem partizipativen Prozess erarbeiteten geflüchteten Jugendliche ...
10.10.2018
Maßnahmen
Zusammenfassung: Die Maßnahme besteht in der Erweiterung eines laufenden praxisorientierten Gesundheitsförderungsprojektes des Vereins LOGIN, insbesondere um Angebote zur Verbesserung von Gesundheitskompetenz von teilweise bildungsfernen und vulnerablen Zielgruppen Das Angebot beinhaltet Informations- und Wissensvermittlung an Teilnehmerinnen/Teilnehmern, in Form von Vorträgen, Workshops ...
09.10.2018