29.02.2020

Tag der Epilepsie

Veranstaltungsort:

AKH WIEN
Währinger Gürtel 18-20
1090 Wien

8:30-16:00
Eine Anmeldung ist erforderlich.

TAG DER EPILEPSIE IN WIEN

Schwerpunkt: Rat und Hilfe


Am Samstag, den 29. Februar 2020 werden das Institut für Epilepsie IfE gemeinnützige GmbH und die Epilepsie Interessensmeinschaft
Österreich, in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Martha Feucht am AKH Wien den Tag der Epilesie 2020 mit dem Schwerpunkt „Rat und Hilfe“ durchführen.

Vorträge sowie Beratungen durch ExpertInnen zu den Themen Therapie & Diagnose, Hilfen im Alltag, Schule, Arbeit, Freizeit, uvm. werden von 08:30 – 16:00 Uhr angeboten. Außerdem werden Partnerorganisationen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich mit Austellerständen für Beratungsgespräche zur Verfügung stehen.

Das Angebot richtet sich an Betroffene, Angehörige und andere Interessierte, die im privaten oder beruflichen Bereich mit der Krankheit Epilepsie konfrontiert sind.

 

Programm


08:30 Registrierung

09:00 Begrüßung durch Behindertenanwalt Dr. Hans Jörg Hofer, NRAbg, Dr. Peter Pless & Univ. Prof.in Dr.in Martha Feucht

09:30 Rat und Hilfe bei Epilepsie Mag.ª Elisabeth Pless, Institut für Epilepsie IfE gemeinnützige GmbH

10:00 Herausforderung Diagnose und Therapie Univ. Prof.in Dr.in Martha Feucht, Medizinische Universität Wien Kinder- und Jugendheilkunde

10:30 Pause

11:15 Epilepsiechirurgie Univ. Prof.in Dr.in Martha Feucht, Medizinische Universität Wien Kinder- und Jugendheilkunde

11:45 Therapie der Epilepsien: Stellenwert der Cannabistherapie Ao.Univ.-Prof.in Dr.in Ekaterina Pataraia, MBA, Medizinische Universität Wien Neurologie

12:15 Mittagspause

13:30 Erfahrungen von Epilepsie in der Schule aus Sicht der Pädagogin Mag.ª Dr.in Susanne Riegler-Mollang, Akademisches Gymnasium Graz

14:00 Leben mit Epilepsie in der Arbeitswelt Mag.ª Heidemarie Leitgeb, Institut für Epilepsie IfE gemeinnützige GmbH

14:30 Pause

15:00 „Doktor Google“ und die Folgen – Gesundheitsinformationen heute Mag.ª Dr.in Edith Flaschberger, Gesundheit Österreich Gmb

15:30 Sport und Epilepsie Univ. Prof. DI Dr. Christoph Baumgartner, KH Hietzing, Neurologisches Zentrum Rosenhügel


Weitere Informationen


  • Das Institut für Epilepsie und der Verein Epilepsie Interessensgemeinschaft Österreich sind mit der Maßnahme „Nichtmedizinische Epilepsieberatungsstelle“ Mitglied der ÖPGK
  • Webseite des Institut für Epilepsie
  • Webseite der Epilepsie Interessensgemeinschaft Österreich
  • Die Presseaussendung zum Tag der Epilepsie 2020 finden Sie hier

Diesen Beitrag fand ich ...

Du hast bereits abgestimmt!
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.
« zurück
Datum und Uhrzeit
29.02.2020
8:30-16:00

 

Anmeldungen unter:
eva.prechtl@institut-fuer-epilepsie.at
oder +43 (0) 664 60177- 4111

Alle Informationen zum Programm und zur Veranstaltung finden Sie hier