Strategiepapier #6 – Gesundheitskompetenz in einer Gesellschaft der Vielfalt stärken: Fokus Migration

Herausgeberinnen/Herausgeber: Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz - Geschäftsstelle - Hertie School of Governance
Erscheinungsjahr: 2019

Das Strategiepapier folgt einer der Kernforderungen des Nationalen Aktionsplans, soziale Ungleichheiten zu verringern und zielgruppengerechte Strategien zur Förderung von Gesundheitskompetenz zu entwickeln. Menschen mit Migrationshintergrund standen im Mittelpunkt eines Expertenworkshops, der am 20. September 2019 in Berlin stattfand. Im Strategiepapier werden insgesamt fünf strategischen Vorschläge zusammengefasst, wie das Gesundheitssystem künftig diversitätsorientiert und gesundheitskompetenter gestaltet werden kann.
Der Nationale Aktionsplan analysiert die Gesundheitskompetenz der deutschen Bevölkerung und hat das Ziel, diese zu stärken. In ihm werden 15 Empfehlungen zur Verbesserung der Gesundheitskompetenz der Bevölkerung ausgesprochen.

 

Zum Artikel Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz Deutschland

Zum Artikel Strategiepapier #1 – Gesundheitskompetenz im Erziehungs- und Bildungssystem fördern

Zum Artikel Strategiepapier #2 – Gesundheitskompetenz in die Versorgung von Menschen mit chronischer Erkrankung integrieren

Zum Artikel Strategiepapier #3 – Den Umgang mit Gesundheitsinformationen in den Medien erleichtern

Zum Artikel Strategiepapier #4 – Gesundheitskompetenz als Standard auf allen Ebenen im Gesundheitssystem verankern

Zum Artikel Strategiepapier #5 -Gesundheitskompetenz systematisch erforschen

17.12.2019

Diesen Beitrag fand ich ...

0 0
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.
« zurück