Gesundheitsbildung

Auch: Gesundheitserziehung. Bewusst gestaltete Kommunikationsangebote, die zur Verbesserung der Gesundheitskompetenz entwickelt wurden. Es geht in der Gesundheitsbildung also um mehr als die Verbreitung von Informationen und die Wissensvermittlung über Gesundheitsthemen. Die durch Gesundheitsbildung geförderte Gesundheitskompetenz hilft dabei, selbstbestimmtes gesundheitsförderndes Verhalten von Individuen und Gemeinschaften zu stärken.

« zurück zur Lexikon-Übersicht
10.10.2018