Advocacy

Anwaltschaft, Interessensvertretung; Es ist ein Teil von gesundheitsförderndem Handeln, durch anwaltschaftliches Engagement gemeinsam mit Individuen und Gruppen gesundheitsfördernde Lebensbedingungen zu schaffen. ExpertInnen in der Gesundheitsförderung können die Interessen Einzelner und von Gemeinschaften zwar in diesem Sinne der advocacy vertreten und unterstützen, Betroffene sind jedoch gefordert, sich aktiv an der Umsetzung gesundheitsförderlicher Maßnahmen und Initiativen zu beteiligen. Advocacy ist eine der drei Handlungsstrategien der Ottawa Charta.

« zurück zur Lexikon-Übersicht
10.10.2018