Jugendgesundheitskompetenz in Österreich, Deutschland und der Schweiz fördern

c c rettenberger supro

feel-ok ist ein Netzwerk, das aus zahlreichen Institutionen in der Schweiz, in Österreich und in Deutschland besteht und darauf abzielt, Jugendliche in der Entwicklung ihrer Gesundheits- und Lebenskompetenz zu unterstützen. „Das Jugendalter stellt eine herausfordernde Lebensphase dar. Gerade in dieser Phase ist es wichtig, dass Jugendlichen, aber auch Eltern, Lehrpersonen und Multiplikator/-innen kostenlose, evidenzbasierte, unabhängige und jugendgerecht aufbereitete Informationen zu Gesundheitsthemen zur Verfügung stehen. Im Jahr 2004 hat Styria vitalis daher die vom Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Zürich entwickelte Jugendgesundheitswebseite feel-ok in Österreich implementiert.“, so Mag.a Karin Reis-Klingspiegl, Geschäftsführerin von Styria vitalis.

Rückblick auf die Dreiländertagung feel-ok

Um einen Wissens- und Erfahrungsaustausch zu feel-ok sowie rund ums Thema Jugendgesundheitskompetenz zu ermöglichen, fand am 10. und 11. März 2020 unter dem Motto „Jugendgesundheitskompetenz in Österreich, Deutschland und der Schweiz fördern“ die Dreiländertagung feel-ok in Götzis in Vorarlberg statt.

  • Einen umfassenden Rückblick auf das vielseitige Tagungsprogramm sowie alle Tagungsunterlagen finden Sie hier

Aktuelles

Auf der Webseite finden sich Informationen für Eltern zum neuartigen Coronavirus (Covid-19): https://www.feel-ok.at/de_AT/eltern/themen/extra/brisant/coronavirus/das_coronavirus.cfm

Weitere Informationen


Autorin: Jennifer Sommer
Erstellt am: 06.04.2020
06.04.2020

Diesen Beitrag fand ich ...

1 0
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.
« zurück