Zielgruppe

Maßnahmen
laufende Maßnahme Der gelungene Patientenkontakt: “Gesund werden: Wo bin ich richtig?“ Einrichtung: Amt der Oberösterreichischen Landesregierung Zuständiger Leiter der Einrichtung: Mag. Jakob Hochgerner, Abt. Gesundheit, Land OÖ Website der Einrichtung: www.land-oberoesterreich.gv.at Maßnahmenkoordinatorin: Land OÖ: Mag. Monika Gebetsberger, PM.ME. E-Mail-Adresse: monika.gebetsberger@ooe.gv.at Einrichtung: Österreichische Gesundheitskasse – Landesstelle Oberösterreich ...
21.10.2020
Maßnahmen
Ausgangslage Demographischer Wandel und die zunehmend von Diversität und Individualisierung geprägte Gesellschaft wirken sich auch im Gesundheitswesen aus und führen dort zu vielschichtigen Herausforderungen. Zu den Problemen gehören die Bewältigung sprachlicher und kultureller, aber auch milieuspezifischer Barrieren, ebenso wie mangelnde ...
20.10.2020
Aktuelles
Mit September 2020 hat die ÖPGK das Anerkennungsverfahren für Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit akkreditiert. Das Verfahren und die dazugehörigen Qualitätsstandards wurden seit 2014 vom bundesweiten Netzwerk Offene Jugendarbeit (bOJA) gemeinsam mit der Gesundheit Österreich (GÖG) entwickelt und ab 2018 im Rahmen einer Projektförderung des Fonds Gesundes Österreich (FGÖ), dem Jugendministerium sowie dem damaligen Hauptverband der Österr. Sozialversicherungsträger umgesetzt.
18.09.2020
Maßnahmen
laufende Maßnahme: Gesundheitsinfos zur Laienversorgung Langtitel der Maßnahme: Kompakte Gesundheitsinformationen für die Laienversorgung zur Förderung der Gesundheitskompetenz von Patientinnen und Patienten Einrichtung: Gesundheit Österreich GmbH zuständiger Leiter: ao. Univ.-Prof. Dr. Herwig Ostermann Website der Einrichtung: www.goeg.at Maßnahmenkoordinatorin: Mag. Andrea Fried E-Mail-Adresse: andrea.fried@goeg.at Einrichtung: Dachverband der Sozialversicherungsträger Website ...
14.09.2020
Maßnahmen
Ausgangslage Die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung findet nicht nur in den definierten Versorgungsstufen von der Primärversorgung bis hin zum hochspezialisierten stationären Bereich statt. Laut internationalen Studien erfolgen sie zu ca. 70 – 90 Prozent durch Selbstversorgung. Gerade bei unkomplizierten Krankheitsverläufen oder ...
14.09.2020
Maßnahmen
Ausgangslage Eine große europäische Studie zeigte, dass ca. 60% von häuslicher Gewalt betroffener Frauen Hilfe im Gesundheitswesen suchen, vorwiegend in Krankenhäusern (FRA, 2014). Eine australische Studie ergab, dass 85% der von häuslicher Gewalt Betroffenen mindestens 5 Mal im Jahr Hilfe ...
14.09.2020