Wissenschaftliche Konzepte & Studien

Wissenscenter
In an article for The Lancet, Leena Paakkari and Orkan Okan discuss health literacy as an underestimated problem in times of COVID-19:  “The development of health literacy is even more topical than ever to prepare individuals for situations that require rapid reaction. Above all, health literacy should be seen in relation to social responsibility and solidarity, and is needed from both people in need of information and services and the individuals who provide them and assure their accessibility for the general population.”
21.04.2020
Wissenscenter
Kinder und Jugendliche wachsen heutzutage in einer Welt auf, in der digitale Medien einen hohen Stellenwert einnehmen. Die Verfügbarkeit von digitalen Endgeräten macht es möglich, dass gesundheitsbezogene Informationen im world wide web nur einen Mausklick entfernt und zu jeder Tageszeit abrufbar sind. Zugleich werden Konsumenten zu aktiv Beitragenden, was zu einer Informationsvielfalt geführt hat. Wie gehen Heranwachsende mit diesen Möglichkeiten um? Wie steht es um die Fähigkeit von Jugendlichen, digitale Gesundheitsinformationen zu finden, zu verstehen, kritisch zu reflektieren und auf die eigene Gesundheit zu übertragen?
20.03.2020
Wissenscenter
Gesundheitskompetenz ist die Fähigkeit einer Person sich selbst Wissen anzueignen und damit zum Beispiel Entscheidungen zu treffen, die der eigenen Gesundheit förderlich sind. In Hausarztpraxen finden sich Informationsbroschüren und Entscheidungshilfen die diesem Wissen zuträglich sein könnten. Ziel dieser, vom Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung durchgeführter Studie war es, erstmals in Österreich Aussagen über die Qualität dieser Materialien zu treffen und ein Abbild im Umgang mit Informationsmaterialien zu generieren.
25.02.2020
Wissenscenter
This study was requested as a preliminary step to an eventual Belgian federal policy action plan. Such a plan is needed in Belgium, certainly as health literacy is a crucial determinant for health and has a critical impact in health inequalities, and as the long-term vision note on sustainable development adopted by the federal government (2013) states that the Belgian health system must contribute to "improving the health status of citizens" and to "reducing health inequalities".
09.01.2020
Wissenscenter
Organisational Health Literacy (OHL)-interventions are needed to overcome health inequality. OHL-interventions have successfully identified communication barriers at the organisational level, but evidence is limited on the extent to which this leads to sustainable organisational change. This study aims to assess the implementation fidelity, moderators (barriers and facilitators), and long-term impact of OHL-interventions in hospitals in Ireland and The Netherlands.
06.12.2019
Wissenscenter
In der Oktober Ausgabe der Zeitschrift „Health Promotion International“ beschreibt Lisa Gugglberger die facettenreiche Beziehung zwischen Gesundheitsförderung und Gesundheitskompetenz. Beide Konzepte sind in den 1980er Jahren entstanden – während Gesundheitsförderung sich stärker auf Chancengleichheit, Empowerment und Partizipation konzentriert hat, war Gesundheitskompetenz vorerst stärker im medizinischen Feld verankert, mit dem Ziel die Compliance von Patientinnen und Patienten (d. h. die Befolgung von Anweisungen wie die Medikamenteneinnahme) zu verbessern.
29.11.2019