Tools & Policies

Wissenscenter
Patientenrechte können ein wichtiger Faktor für bessere Outcomes im Gesundheitssystem sein. Im Rahmen dieses Projekts sollte untersucht werden, inwieweit die bestehenden Patientenrechte zur Stärkung der Gesundheitskompetenz der österreichischen Bevölkerung beitragen, welche Umsetzungsprobleme in der Praxis auftreten und ggf. welche zusätzlichen rechtlichen Verankerungen oder Umsetzungsmaßnahmen nötig erscheinen.
05.07.2021
Wissenscenter
Zur Planung der weiteren Strategie der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK) wurde 2020 eine Bedarfs- und Angebotsanalyse durchgeführt. Dabei wurden viele unterschiedliche Stakeholder involviert und breit die Einschätzungen aus Praxis, Forschung, Management und Politik eingeholt. Stärken, Schwächen und Potenziale der fachlichen Schwerpunkte und der vorhandenen Angebote und Tools wurden analysiert. Übergeordnete strategische Linien und Empfehlungen für die ÖPGK wurden abgeleitet. Wesentliche Aspekte einer breitenwirksamen Umsetzung von Gesundheitskompetenzmaßnahmen wurden identifiziert.
18.03.2021
Aktuelles
Healthy People 2030 has redefined the concept of health literacy for the new decade. Previous iterations of Healthy People focused the definition on an individual’s ability to understand and use health information. Now, the initiative is highlighting the role that organizations play in improving health literacy with a definition.
20.10.2020
Wissenscenter
Das sechste Strategiepapier folgt einer der Kernforderungen des Nationalen Aktionsplans, soziale Ungleichheiten zu verringern und zielgruppengerechte Strategien zur Förderung von Gesundheitskompetenz zu entwickeln. Menschen mit Migrationshintergrund standen im Mittelpunkt eines Expertenworkshops, der am 20. September 2019 in Berlin stattfand. Im Strategiepapier werden insgesamt fünf strategischen Vorschläge zusammengefasst, wie das Gesundheitssystem künftig diversitätsorientiert und gesundheitskompetenter gestaltet werden kann.
17.12.2019
Wissenscenter
Organisational Health Literacy (OHL)-interventions are needed to overcome health inequality. OHL-interventions have successfully identified communication barriers at the organisational level, but evidence is limited on the extent to which this leads to sustainable organisational change. This study aims to assess the implementation fidelity, moderators (barriers and facilitators), and long-term impact of OHL-interventions in hospitals in Ireland and The Netherlands.
06.12.2019
Wissenscenter
In der Oktober Ausgabe der Zeitschrift „Health Promotion International“ wird die facettenreiche Beziehung zwischen Gesundheitsförderung und Gesundheitskompetenz beschrieben. Beide Konzepte sind in den 1980er Jahren entstanden – während Gesundheitsförderung sich stärker auf Chancengleichheit, Empowerment und Partizipation konzentriert hat, war Gesundheitskompetenz vorerst stärker im medizinischen Feld verankert, mit dem Ziel die Compliance von Patientinnen und Patienten (d. h. die Befolgung von Anweisungen wie die Medikamenteneinnahme) zu verbessern.
29.11.2019