Aktuelles

Startseite
„Was Sie schon immer über Gesundheitskompetenz wissen wollten - Einführung zu Grundlagen und Umsetzungsmethoden in Österreich!“ ist der Titel einer im Rahmen der 22. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (ÖGPH) stattfindenden Pre-Conference. Diese bietet eine hervorragende Gelegenheit, Einblick in aktuelle Entwicklungen im Bereich Gesundheitskompetenz, die Arbeit der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK) zu gewinnen und Beispiele für erfolgreiche Projekte und Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheitskompetenz der Bevölkerung kennenzulernen. Die Pre-Conference findet am Mittwoch den 22. Mai 2019, 9:00-12:30 Uhr, im Austria Trend Hotel Savoyen Wien statt.
25.02.2019
Startseite
„3 Fragen für meine Gesundheit“ ermutigt Patientinnen und Patienten, im Gespräch mit ihren Ärztinnen und Ärzten und anderen Gesundheitsfachkräften zumindest drei wichtige Einstiegsfragen zu stellen. Diese drei Fragen kann man sich gut merken. Sie stellen wichtige Fragen für Patientinnen und Patienten dar, die in vielen Gesprächen wichtig sind. Noch besser ist es sich eingehend auf ein anstehendes Gespräch vorzubereiten und sich weiterführende eigene Fragen zu überlegen. Wichtig ist auch alle wichtigen persönlichen Informationen zum Gespräch mitzubringen (z.B. Befunde, Medikamente, Beschwerden-Tagebuch). „3 Fragen für meine Gesundheit“ sind also ein erster Schritt, der es Patientinnen und Patienten erleichtert, im Gespräch aktiv zu werden. Gesundheitsfachkräfte werden dazu ermutigt, Patientinnen und Patienten zum Fragenstellen zu ermuntern und sicherzustellen, dass Patientinnen und Patienten die Antworten auf diese zentralen drei Fragen gut verstehen.
07.02.2019
Aktuelles
MEHR Nähe. BESSERE Qualität. MEHR Beteiligung – das sind die drei Leitgedanken des Steirischen Gesundheitsplans 2035 für ein modernes und zukunftsfähiges Gesundheitssystem. Mit „Mehr Beteiligung“ will der Steirische Gesundheitsplan 2035 zu einer für die Bürgerinnen und Bürger einfacheren und verständlicheren Gesundheitsversorgung beitragen. Ziel ist, dass die Menschen in der Steiermark besseren Zugang zu Informationen erhalten und so für mehr Gesundheit in ihrem Alltag sorgen können, um länger gesund zu bleiben.
06.02.2019
Aktuelles
Am 17. und 18.1.2019 fand ein Workshop der WHO-Europa zu Gesundheitskompetenz und nichtübertragbaren Erkrankungen in Lissabon statt. Die Vorsitzende des ÖPGK-Kern-Teams, Dr.in Christina Dietscher, war gemeinsam mit Univ. Prof. i. R. Dr. Jürgen Pelikan, GÖG, eingeladen, in diesem Rahmen das von Österreich koordinierte Aktionsnetzwerk zur Gesundheitskompetenzmessung M-POHL unter Schirmherrschaft der „European Health Information Initiative“ (EHII) von WHO-Europa vorzustellen, das noch heuer eine zweite europäisch-vergleichende Messung zur Gesundheitskompetenz mit voraussichtlich 10 bis 14 teilnehmenden Staaten starten wird. Der Vortrag stieß auf sehr positives Echo.
01.02.2019
Aktuelles
Um den Start in Richtung gesundheitskompetente Gesundheitseinrichtung durch Grundmodelle und praktische Hilfestellung zur Einschätzung und Umsetzung von organisationaler Gesundheitskompetenz zu erleichtern, wurde ein sogenanntes „Starter Kit“, bestehend aus einem Praxisleitfaden sowie aus einem Kurzform-Selbsteinschätzungsinstrument, erarbeitet und sollen nun bundesweit erprobt werden.
01.02.2019
Tools & Policies
Die Gesundheitsförderung Schweiz fördert in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) Projekte im Bereich Prävention in der Gesundheitsversorgung (PGV). Im Rahmen der Förderrunde 2018 wurden 14 Projektanträge genehmigt. Die ausgewählten Projekte werden mit insgesamt 10,5 Mio. Franken gefördert. Mit der Finanzierung von entsprechenden Projekten setzt sich Gesundheitsförderung Schweiz zum Ziel, in Zusammenarbeit mit dem BAG praxistaugliche und wirksame Ansätze zu identifizieren, damit diese anschließend zur breiten Umsetzung zur Verfügung stehen. Aus den zahlreichen Projektskizzen wurden schließlich insgesamt 14 Projekte zur Förderung ausgewählt. Eines davon ist eines jenes der Careum Stiftung, das sich mit organisationaler Gesundheitskompetenz beschäftigt.
29.01.2019