Aktuelles

Aktuelles
Die Kampagne „Gesund informiert – informiert entscheiden!“ des Gesundheitsfonds Steiermark hat das Ziel, die Bevölkerung bei der Stärkung der eigenen Gesundheitskompetenz zu unterstützen. Regelmäßig gibt es auf der dazugehörigen Webseite einfach verständliche Gesundheitsinformationen zu relevanten Themen, wie z.B. die Corona-Impfung oder dem unangenehmen Zeckenstich. Zu jedem Thema werden häufig gestellte Fragen beantwortet. Die Leserinnen und Leser erhalten Infos darüber, was sie selbst tun können um sich zu schützen und wo sie Rat und Hilfe bekommen.
20.04.2021
Neuigkeiten
Krankheitsprävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitskompetenz sind definierte Aufgaben von Primärversorgungseinheiten und -netzwerken und ermöglichen eine umfassendere Betreuung von Patientinnen und Patienten. Was diese Aufgabenbereiche bedeuten und wie sie umgesetzt werden können, bleibt häufig vage. Die vom Dachverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und dem Fonds Gesundes Österreich herausgegebene Info-Mappe unterstützt das Primärversorgungsteam dabei, ein gemeinsames Verständnis der Aufgabenbereiche zu entwickeln und konkrete Umsetzungsmaßnahmen festzulegen.
16.04.2021
Aktuelles
In enger Zusammenarbeit mit den Österreichischen Fachgesellschaften und nach aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen identifiziert Gemeinsam gut entscheiden jene medizinischen Maßnahmen, die häufig eingesetzt werden, nichts nützen und den Patient/-innen im schlimmsten Fall sogar schaden. Gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe wurden die fünf wichtigsten Behandlungen und Untersuchungen in der Frauenheilkunde, die wenig Nutzen, aber viele Nachteile haben, ausgewählt und in der vorliegenden Broschüre zusammengefasst.
14.04.2021
Wissenscenter
Strengthening the capacity of hospitals to take into account the level of health literacy of their public is a necessity to improve the quality of care. One way to develop adequate health literacy responsive policy and strategies in hospitals is the use of self-assessment tools to raise awareness, help prioritise action and mobilise stakeholders. The Vienna Health Literate Organisation (V-HLO) questionnaire, recently translated and adapted into French, is designed to meet this objective. In this study we have piloted the French version of the V-HLO (V-HLO-fr) tool in the main hospitals of Liège (Belgium) to explore its feasibility and gain a first insight into the strengths and weaknesses of the health literacy responsiveness of the participating hospitals.
06.04.2021
Aktuelles
Mit dem Forschungsförderprojekt QualiPEP hat der AOK-Bundesverband im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) in den vergangenen vier Jahren einen Qualitätsrahmen für Maßnahmen der Prävention, (betrieblichen) Gesundheitsförderung und Gesundheitskompetenz in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Pflege entwickelt und erprobt. In der digitalen Abschlussveranstaltung werden  die Ergebnisse des Projektes vorgestellt und mit Experten über die Notwendigkeit einer flächendeckenden Umsetzung von QualiPEP diskutiert.
26.03.2021
Aktuelles
Die im ersten Quartal 2020 von der WHO ausgerufene Corona-Pandemie stellt große Herausforderungen an die öffentliche Gesundheit. Um die Übertragungsketten dieser Infektions-Erkrankung zu unterbrechen, ist die Mitwirkung der Bevölkerung unverzichtbar. Die Entscheidungen, die Menschen auf Basis ihrer Gesundheitskompetenz treffen, beeinflussen nicht nur ihr eigenes Infektions- und Erkrankungsrisiko, sondern auch das Risiko ihrer Mitmenschen. Daher ist es essenziell, dass Menschen die Situation ausreichend verstehen und ausreichend motiviert sind, verantwortungsvolle Entscheidungen für sich und andere zu treffen.
22.03.2021