Coping

Bewältigung; to cope with (engl.) = etwas bewältigen, mit etwas fertig werden, mit etwas zurechtkommen; Verhalten zur Bewältigung von Stress- und Belastungssituationen. Der deutsche Psychotherapeut und Wissenschafter Arnold A. Lazarus unterscheidet zwischen problembezogenen und emotionsbezogenen Coping-Strategien: Problembezogenes Coping beschreibt die Aneignung neuer Kompetenzen und Änderungen von Arbeitsstrategien und Arbeitsorganisation. Emotionsbezogenes Coping bezieht sich auf Ablenkung, Entspannung und ähnliche „weiche“ Faktoren.

« zurück zur Lexikon-Übersicht
10.10.2018