Das Selbstbewertungs-Instrument zum Wiener Konzept Gesundheitskompetenter Krankenbehandlungsorganisationen (WKGKKO-I)

Herausgeberinnen/Herausgeber: Dietscher, C., Lorenc, J., Pelikan, J.
Erscheinungsjahr: 2015

Mit dem Selbstbewertungs-Instrument zum Wiener Konzept Gesundheitskompetenter Krankenbehandlungsorganisationen liegt erstmals im deutschsprachigen Raum ein auf Verständlichkeit und Anwendbarkeit getestetes Instrument vor, das Organisationsdiagnosen zur Identifikation notwendiger Verbesserungsmaßnahmen ermöglicht. Um das Wiener Konzept an die Praxis von Krankenbehandlungseinrichtungen anschlussfähig zu machen, wurde ein Set von Standards, Sub-Standards und Indikatoren für die organisationale Selbstbewertung entwickelt.

 

Hauptinhalte:


  • Organisationale Kapazitäten, Infrastrukturen und Ressourcen für Gesundheitskompetenz bereitstellen
  • Materialien und Angebote partizipativ entwickeln und evaluieren
  • Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter für gesundheitskompetenten Umgang mit Patientinnen/Patienten qualifizieren
  • Eine unterstützende Umwelt schaffen – Navigationshilfen
  • Gesundheitskompetente Kommunikation mit Patientinnen/Patienten sicherstellen – mündlich, schriftlich / audivisuell / digital, muttersprachlich
  • Gesundheitskompetenz von Patientinnen/Patienten und Angehörigen durch Lernangebote verbessern
  • Gesundheitskompetenz der Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter verbessern und dadurch zu deren eigener Gesundheit beitragen
  • Zur Gesundheitskompetenz in der Region beitragen
  • Dissemination und Vorbildwirkung

 

Methodik:


Self-Assessment-Instrument – ausgefüllt von Entscheidungsträgern einer Organisation (die Mitglieder des Assessment-Teams beantworten die Fragen zunächst selbst und kommen anschließend zu einer Gruppendiskussion zusammen)(ja, eher ja, eher nein, nein; nicht zutreffend)

Im Anschluss an die Selbstbewertung und die damit verbundene Identifikation von Handlungsfeldern, geht es darum, Maßnahmen zu setzen. Sehen Sie dazu die Toolbox 2015 zum Wiener Konzept Gesundheitskompetenter Krankenbehandlungsorganisationensowie Die gesundheitskompetente Sozialversicherung – Methodenbox.

13.10.2018

Diesen Beitrag fand ich ...

0 0
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.