gph fachtagung mai 2020 graz
13.05.2020 - 14.05.2020

23. Wissenschaftliche Tagung der ÖGPH 2020

CONGRESS GRAZ

Schmiedgasse 2

8010 Graz

 

Das Save the Date zur Veranstaltung finden Sie hier

Die Abstracteinreichung ist bis 01.02.2020 möglich, alle Informationen finden Sie hier

Eine Anmeldung ist erforderlich.

23. wissenschaftliche Jahrestagung der ÖGPH


Die Weltgesundheitsorganisation definiert Gesundheit als „Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen“. Abgeleitet davon wird davon ausgegangen, dass biologische, psychische und soziale Faktoren zur Entstehung und Erhalt von Gesundheit beitragen. Häufig ist es gerade bei sozialen Faktoren schwierig zu verstehen,
warum diese eine Auswirkung auf die Gesundheit haben sollen.

Der Zusammenhang zwischen sozio-ökonomischem Status, sozialer Unterstützung und Sozialkapital mit der Gesundheit einzelner Personen und der gesamten Bevölkerung ist in Studien sehr gut belegt. Dieser Zusammenhang wird unter anderem durch Faktoren wie Gesundheitskompetenz, Kohärenzsinn, Lebensstil, arbeitsbezogenen Gesundheitsressourcen, Zugang und Inanspruchnahme von Gesundheitsdiensten mediiert.

Die Jahrestagung der ÖGPH hat sich als DIE österreichische Konferenz in Sachen Public Health entwickelt. Jahr für Jahr trifft sich die heimische Public Health Community, die in den Bereichen Forschung, Lehre, Praxis und Policy tätig ist. Das Ziel ist es, sich untereinander
auszutauschen, voneinander zu lernen, Forschungsergebnisse zu präsentieren und gemeinsam über die Zukunft nachzudenken.

Darüber hinaus bietet die ÖGPH Jahrestagung traditionellerweise die Gelegenheit, neueste Ergebnisse aus Public Health Forschung und Anwendungsprojekten zu präsentieren, zu diskutieren, und den Transfer in nachhaltige Strukturen zu forcieren.

Erstmalig werden die besten Einreichungen von Early Career Public Health Researchers bei der ÖGPH Tagung prämiert.

Das Save the Date zur Veranstaltung finden Sie hier

Call for Abstracts – Sozialkapital – Sozialer Zusammenhalt stärkt die Gesundheit


Einreichung von Abstracts / Symposien und Workshops

Die österreichische Public Health-Tagung ist bestrebt, einen Austausch von Informationen auf hohem Niveau zu bieten. Dazu werden Plenarvorträge mit geladenen Vortragenden, Präsentationen in Parallel-Sessions sowie geführte Poster-Präsentationen stattfinden.

Die Parallel-Sessions sowie die Poster-Präsentationen setzen sich aus eingereichten Beiträgen zusammen. Der Call for Abstracts richtet sich primär an die Public Health Community in Österreich und soll Beiträgen aus Forschung und Praxis Platz bieten. Deutschsprachige oder englischsprachige Einreichungen aus anderen Ländern sind ebenfalls herzlich willkommen.

Wir laden auch insbesondere Forscher am Beginn ihrer Public Health Karriere ein, ihre Diplomarbeiten, Masterarbeiten oder Dissertationen einzureichen und damit am Early Career Reserachers Award teilzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Diesen Beitrag fand ich ...

2 0
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.
« zurück

Schlagworte:

   
Datum und Uhrzeit
13.05.2020 - 14.05.2020

 

 

 

Abstract Einreichung: 03.12.2019 bis 01.02.2020

Erstmalig werden auch die besten Einreichungen von Early Career Public Health Researchers bei der ÖGPH Tagung prämiert.

Nähere Informationen zum Call for Abstracts finden Sie hier

Das Save the Date zur Veranstaltung finden Sie hier

Eine Konferenz-Anmeldung ist ab 01.03. möglich auf www.svs.at/oegph