Sozialer Zusammenhalt stärkt die Gesundheit

Aktuelles
Gute Gesundheitsinformationen sind wissenschaftlich geprüft und verständlich. Die Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK) unterstützt dabei, sie zu erstellen und zu nutzen sowie „Fake News“ als solche zu erkennen. Gesundheitsinformationen sind heute allgegenwärtig und das Internet und Soziale Medien enthalten sie in einer unüberschaubaren Anzahl. „Mit der Menge steigt aber nicht automatisch die Qualität und vielen Menschen fällt es schwer, sich im Informations-Dschungel zurechtzufinden und Gesundheitsinformationen zu verstehen, zu beurteilen und auf die eigene Lebenssituation anzuwenden“, sagt Christina Dietscher, die Vorsitzende der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK) in der aktuellen Ausgabe des Magazins „Gesundes Österreich“. Sandra Marczik-Zettinig vom Gesundheitsfonds Steiermark stellt mit der Webseite gesund-informiert.at ein Beispiel für eine der vielen regionalen Initiativen für mehr Gesundheitskompetenz durch „Gute Gesundheitsinformationen“ vor.
19.06.2020