österreichische Gesundheitspolitik

Wissenscenter
Die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung zu steigern ist ein wichtiges Ziel der österreichischen Gesundheitspolitik. Dies wird seit einigen Jahren über eine eigene Plattform, die ÖPGK, mit zahlreichen Projekten und Maßnahmen unterstützt. Um zu überprüfen, ob diese Bemühungen auch Früchte tragen, soll die Gesundheitskompetenz verschiedener Bevölkerungsgruppen wiederholt gemessen werden, unter anderem auch innerhalb der HBSC-Studie (Felder-Puig et al., 2019). Zur Messung der Gesundheitskompetenz wurde in der HBSC-Studie 2018 bei Schülerinnen und Schülern ab Schulstufe 9 – also ca. 15- bis 17-Jährigen – die Health Literacy for School-Aged Children Skala (Paakkari et al., 2016) verwendet. Das Factsheet gibt einen Überblick über die Ergebnisse und weitere Hintergrundinformationen. 
02.10.2020