mpohl

Wissenscenter
M-POHL zielt darauf ab, durch Bereitstellung von qualitativ hochwertigen international vergleichbaren Daten Grundlagen für die evidenzbasierte Verbesserung der GK in Europa bereitzustellen. Die Datenbereitstellung soll dabei zwei Aspekte abdecken: Daten zur GK der Bevölkerung in der europäischen WHO-Region und Daten zur GK-Freundlichkeit von Gesundheitssystemen und -organisationen. Empfehlungen für Umsetzungsmaßnahmen auf Ebene von Politik und Verwaltung sollen basierend auf den Studienergebnissen entwickelt und verbreitet werden.
25.11.2019
Aktuelles
Mitte August fand das 4. Arbeitstreffen des 2018 in Wien gegründeten Action Networks on Measuring Population and Organisational Health Literacy (M-POHL) in der Hertie School of Governance in Berlin statt. Das erste Projekt des Netzwerks ist die unter dem Akronym HLS19 firmierende nächste europäisch-vergleichende Messung zur persönlichen Gesundheitskompetenz der Allgemeinbevölkerung in Europa.
25.08.2019
Startseite
Die 4. Europäische Gesundheitskompetenz-Konferenz (4. European Health Literacy Conference, EHLC) mit über 215 Delegierten aus 33 Ländern, fand von 14. bis 15. März 2019 in Dublin statt. Im Mittelpunkt des Programms stand die Frage „Wie eine gesundheitskompetente Gesellschaft vorangetrieben werden kann“ und welchen Beitrag Forschung, Politik und Praxis leisten können.
21.03.2019