Individuum

Wissenscenter
Marie-Luise Dierks (Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Medizinische Hochschule Hannover) und Christopher Kofahl (Zentrum für Psychosoziale Medizin, Institut für Medizinische Soziologie, Universitätsklinikum Hamburg) beschäftigen sich mit der Frage „Die Rolle der gemeinschaftlichen Selbsthilfe in der Weiterentwicklung der Gesundheitskompetenz der Bevölkerung“.
07.02.2019
Maßnahmen
Zielsetzung: Immer häufiger müssen Patientinnen und Patienten wichtige Entscheidungen selbst treffen. Doch die Patientengespräche in der Sprechstunde dauern meist nur wenige Minuten. Auch bei Krankenhausvisiten ist die Zeit knapp. Dazu sind viele medizinische Begriffe für Laien schwer zu verstehen. Das ...
20.12.2018
Maßnahmen
Zielsetzung: Wichtigstes Ziel des Projekts ist es, für gehörlose Menschen einen niederschwelligen Zugang zum Gesundheitssektor zu schaffen und die Gesundheitskompetenz der gehörlosen Bevölkerung zu stärken. Darüber hinaus soll die Marien Apotheke zu einem professionellen Gesundheitsforum für gehörlose Menschen werden. Das ...
20.12.2018
Wissenscenter
Das Memorandum listet jene Bereiche auf, in welchen in den kommenden Jahren konkrete Schritte zur Verbesserung der Gesundheitskompetenz und der Gesundheitsförderung von Mensch mit intellektuellen Behinderungen zu setzen sind und erinnert die zuständigen Personen im Gesundheitssystem, aber auch jene aus den Ausbildungs- und Forschungssystemen sowie den Systemen der sozialen Unterstützung an ihre diesbezüglichen Verantwortungen!
20.12.2018
Wissenscenter
Der Artikel diskutiert mögliche Rollen von in der Klinik tätigen Ärztinnen/Ärzten und Gesundheitseinrichtungen für die Stärkung der Gesundheitskompetenz von Individuen und Bevölkerungsgruppen.
14.10.2018