Gesundheit Österreich GmbH

Aktuelles
Gesundheitstipps gibt es wie Sand am Meer. Doch woran erkenne ich gute und verlässliche Information? Und was braucht es in der Praxis bei der Erstellung? Die Empfehlungen „Gute Gesundheitsinformation Österreich“ der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz bilden mit ihren 15 Qualitätskriterien einen hervorragenden Rahmen für verlässliche Gesundheitsinfos. Sie legen die Latte allerdings auch sehr hoch. Im Rahmen des Projekts „KomPat – Kompakte Gesundheitsinfos für kompetente Patient/-innen“ wurde an der Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) eine Vorgangsweise entwickelt, um möglichst effizient kompakte, qualitätsgesicherte Gesundheitsinformationen für die Laienversorgung zu erstellen. Andrea Fried gibt in einem Artikel für das ÖPGK-Magazin „Von Guten Gesundheitsinformationen profitieren alle“ einen spannenden Einblick in das Projekt.
22.01.2021
Aktuelles
Halsweh, Husten, eine verstopfte Nase und Fieber sind jetzt im Herbst und Winter oft Zeichen einer Erkältung oder Grippe (Influenza). Diese Symptome können – einzeln oder gemeinsam – allerdings auch Anzeichen von COVID-19 sein. Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz hat folgende Patienteninfo "Woran erkenne ich COVID-19?" zum Download zur Verfügung gestellt.
01.11.2020
Maßnahmen
Ausgangslage Die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung findet nicht nur in den definierten Versorgungsstufen von der Primärversorgung bis hin zum hochspezialisierten stationären Bereich statt. Laut internationalen Studien erfolgen sie zu ca. 70 – 90 Prozent durch Selbstversorgung. Gerade bei unkomplizierten Krankheitsverläufen oder ...
14.09.2020