COVID-19

Aktuelles
Abstand halten, Maske tragen und Innenräume regelmäßig lüften sind die drei wichtigsten Maßnahmen, um die Gefahr einer Ansteckung mit COVID-19 in Innenräumen gering zu halten. Auch „nach“ der Pandemie wird eine gute Lüftung immer die beste Vorsorge gegen aerosolbasierte Infektionen sein. Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) hat sich daher des Themas angenommen.
23.02.2021
Wissenscenter
Der vorliegende Bericht stellt erstmals ausgewählte Ergebnisse der „COVID-19 Health Literacy“ (COVID-HL) Studie bei Studierenden an Hochschulen in Deutschland vor. Im Fokus stehen Ergebnisse zur Informationssuche von und zur Zufriedenheit mit Online-Gesundheitsinformationen, zur digitalen Gesundheitskompetenz und zur psychischen Gesundheit von Studierenden während der Corona-Pandemie.
18.08.2020
Aktuelles
Verantwortungsvolles Handeln in Zeiten der Corona-Krise bedeutet, auch dazu beizutragen, wichtige Informationen über Netzwerke zu verbreiten. Auf Ersuchen des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) und in Kooperation mit dem Österreichischen Roten Kreuz (ÖRK) stellt der FGÖ Informationsmaterialien des ÖRK zu Covid-19-Hygienemaßnahmen bzw. zur richtigen Handhabung des Mund-Nasen-Schutzes in den in Österreich verbreiteten Migrationssprachen zur Verfügung
27.05.2020
Aktuelles
Krisenkommunikation in COVID-19 Gute Gesundheitsinformation ist in Zeiten der COVID-19-Krise relevanter denn je; auch in der Krisenkommunikation geht es um transparente, (möglichst) evidenzbasierte Informationen, die für die unterschiedlichen Zielgruppen leicht verständlich und anschlussfähig kommuniziert werden. Es stellen sich bei diversen Gesundheitsthemen immer wieder Fragen, wie man Lücken in der wissenschaftlichen Evidenz so kommuniziert, dass diese nicht (mehr als notwendig) verunsichern, aber trotzdem transparent sind. In der derzeitigen Pandemie-Situation kommt dies besonders deutlich heraus und wird noch durch die Geschwindigkeit, in der neue Informationen hinzukommen und kommuniziert werden müssen, verschärft.
21.04.2020
Wissenscenter
In an article for The Lancet, Leena Paakkari and Orkan Okan discuss health literacy as an underestimated problem in times of COVID-19:  “The development of health literacy is even more topical than ever to prepare individuals for situations that require rapid reaction. Above all, health literacy should be seen in relation to social responsibility and solidarity, and is needed from both people in need of information and services and the individuals who provide them and assure their accessibility for the general population.”
21.04.2020