Studie zur Gesundheitskompetenz von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland

Autorinnen/Autoren: Berens E.M., Klinger J., Mensing M., Carol S., Schaeffer D.

Erscheinungsjahr: 2022

Link: Studie

In der Studie wurden erstmals das Ausmaß, die Ursachen und die Konsequenzen der Gesundheitskompetenz von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland detailliert erfasst. Dazu wurden die zwei größten Einwanderungsgruppen in Deutschland befragt: Menschen mit Migrationshintergrund aus der Türkei und aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion. Entgegen der bislang vorherrschenden Einschätzung fällt ihre Gesundheitskompetenz ähnlich aus wie die der Gesamtbevölkerung in Deutschland (HLS-GER 2). Menschen mit Migrationshintergrund können mit Blick auf ihre Gesundheitskompetenz demnach nicht pauschal als vulnerable Gruppe bezeichnet werden, sondern sind differenziert zu betrachten.

18.01.2022
« zurück

Diesen Beitrag teilen: