Rückblick auf die 1. Konferenz der ÖPGK

„Die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung stärken“: Die ÖPGK stellte sich und ihre Ziele auf ihrer 1. Konferenz am 23.09.2015 in Wien einem Fachpublikum vor. Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Organisationen und Politikfeldern nahmen an der Veranstaltung teil.

 

Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser begrüßte gemeinsam mit Peter McDonald, Verbandsvorsitzender im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und Georg Palmisano, Landessanitätsdirektor Oberösterreich, rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Nach einem Überblick über europäische Strategien und Initiativen wurden in sechs Themenforen Projekte zu verschiedenen Schwerpunkten präsentiert: Gesundheitskompetente Organisationen,  Gesundheitskompetenz lernen, Gesprächsqualität in der Krankenversorgung, kritische Gesundheitskompetenz und Patientenbeteiligung, Leitlinien und Unterstützung für ein gesundheitskompetentes Leben und benutzerfreundliche Webseiten. Die Konferenz zeigte, wie stark Gesundheitskompetenz bereits in die Praxis Eingang gefunden hat und wie hoch der Bedarf an Austausch von Wissen und Erfahrungen zu diesem Thema ist. Viel diskutiert wurde das Angebot der Mitgliedschaft in der ÖPGK.

Das Programm, Informationen zu den Konferenz-Beiträgen und Bilder finden Sie hier.

Wir bedanken uns für das große Interesse an dieser Veranstaltung!

14.04.2016

Diesen Beitrag fand ich ...

0 0
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.
« zurück

Kategorien:

Aktuelles