ÖGPH-Newsletter berichtet über Entwicklung eines europäischen Aktionsplans

Exptertentreffen_Kopenhagen_Aktionsplan_c_who europa

Dr.in Christina Dietscher, Vorsitzende der ÖPGK, BMSGPK und Univ.-Prof. i.R. Dr. Jürgen Pelikan, der wissenschaftliche Leiter des Competence Centre Health Promoting Hospitals (WHO-CC-HPH) an der Gesundheit Österreich GmbH, geben in der März-Ausgabe des Newsletters der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (ÖGPH) Einblicke in die Entwicklung eines europäischen Aktionsplans Gesundheitskompetenz. Dieser baut auf dem “Fahrplan der Europäischen Region der WHO für die Umsetzung von Initiativen zur Gesundheitskompetenz im Laufe des Lebens” auf.

Die Gesamtausgabe finden Sie hier

Weitere Hintergrundinformationen finden Sie hier

Weitere Informationen


Die Österreichische Gesellschaft für Public Health (ÖGPH) ist eine multi- und interdisziplinäre Fachgesellschaft, die sich für die Entwicklung nachhaltiger gesundheitsorientierter Strukturen in Gesellschaft und Politik einsetzt.

Zentrales Anliegen ist dabei die Professionalisierung von Public Health durch den Ausbau und die nationale und internationale Vernetzung von Forschung und Lehre. Die ÖGPH ist zentrale Plattform in Österreich für die Vernetzung verschiedener Akteur/-innen aus ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Lebensbereichen. Sie unterstützt durch Veranstaltungen den Austausch von Expertise und Erfahrung und fördert darüber hinaus den Dialog zwischen Fachleuten und Politik bezüglich Gesundheitsfragen.

Die ÖGPH beobachtet gesellschaftliche Entwicklungen und gesundheitliche Belastungen und nimmt auf Landes- und Bundesebene Stellung zu gesundheits- und versorgungsrelevanten Themen. Mitglieder der ÖGPH sind Health Professionals, Sozial-, Wirtschafts- und PolitikwissenschafterInnen, ExpertInnen aus dem Krankenhausbereich, dem öffentlichen und privaten Gesundheitswesen sowie der Verwaltung und dem Versicherungsbereich. Sie sind tätig in der Praxis, der Lehre und der Forschung. Der Newsletter dient der ÖGPH zum Austausch wissenschaftlicher Information/Neuigkeiten.

  • Die Webseite der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (ÖGPH) finden Sie hier
  • Alle Informationen zur Anmeldung zum Newsletter finden Sie hier
Erstellt: 20.03.2020
Autorin: Jennifer Sommer
27.03.2020

Diesen Beitrag fand ich ...

Du hast bereits abgestimmt!
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.
« zurück

Kategorien:

Aktuelles   Pressestimmen