Modelle guter Praxis

MODELLE GUTER PRAXIS


Hier finden Sie eine Auswahl praktisch anwendbarer Modelle guter Praxis zur Stärkung der Gesundheitskompetenz in Österreich.

Beispiele erfolgreicher Initiativen und Projekte können Akteurinnen und Akteuren wichtige Informationen für die Umsetzung eigener Gesundheitskompetenz-Maßnahmen liefern. So können beispielsweise bewährte Maßnahmen für bestimmte Zielgruppen in neuen Regionen umgesetzt werden, ohne „das Rad neu erfinden zu müssen“. Kontaktinformationen ermöglichen es interessierten Akteurinnen/Akteuren mit den Projektverantwortlichen in Kontakt zu treten.

Aktuelles
Ab sofort erhalten Patienten/-innen leicht verständliche Erklärungen ihrer Diagnosen auf gesund.bund.de, dem Gesundheitsportal des Bundesministeriums für Gesundheit. Erstmals werden tausende ICD-Codes, die zum Beispiel auf Krankenscheinen oder Entlassbriefen stehen, patientengerecht erklärt. Die mehr als 10.000 Erläuterungs-Texte stellt das Sozialunternehmen „Was hab‘ ich?“ bereit.
16.06.2021
Wissenscenter
Aufbauend auf den 9 Dimensionen gesundheitskompetenter Offener Jugendarbeit hat bOJA - bundesweites Netzwerk Offene Jugendarbeit ein Verfahren entwickelt, das Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit (mobil oder standortbezogen) zu gesundheitskompetenten Einrichtungen auszeichnet.
13.05.2019
Wissenscenter
Der Dachverband der Sozialversicherungsträger stellt mit der „Faktenbox. Informiert entscheiden!“ eine wissenschaftlich fundierte Entscheidungsgrundlage zu Verfügung, mit deren Hilfe Versicherte beim kritischen Hinterfragen von medizinischen Behauptungen unterstützt werden. Die Inhalte basieren auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft, beruhen auf den Arbeiten des Harding-Zentrums für Risikokompetenz und sind in verständlicher Sprache verfasst.
21.11.2018

WEITERE BEREICHE DES WISSENSCENTERS

allgemeine infos icon

Allgemeine Infos

wissenschaftliche konzepte und studien icon

Wissenschaftliche Konzepte & Studien

tools and policies icon

Tools & Policies

videos icon

Videos

links icon

Links