Integrating Health Literacy, Cultural Competence, and Language Access Services

Der Workshop des Round Table on Health Literacy der National Academies of Sciences (USA) wurde mit dem Ziel abgehalten, Expertenwissen zu sammeln und zu einem besseren Verständnis der Gestaltung gesundheitskompetenter, kulturell passender und verständlicher Gesundheitsinformation beizutragen. Die Ergebnisse des Workshops wurden in der Publikation zusammengefasst.

Gesundheitsorganisationen in den USA suchen nach Ansätzen, um Gesundheitsinformationen und Services unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen adäquat anbieten zu können, unabhängig von Alter, Ethnie, kulturellem Umfeld, sprachlicher Fähigkeiten etc. Die Teilnehmerinnen/Teilnehmer des Workshops diskutierten, welche Fähigkeiten für eine wirkungsvolle Gesundheitskommunikation erforderlich sind, welche Maßnahmen und Strategien zur Integration beitragen und schärften den Blick auf die beteiligten Organisationen und Zielgruppen.

13.10.2018

Diesen Beitrag fand ich ...

Du hast bereits abgestimmt!
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.
« zurück