Ressource – Ressourcen

Persönliche, soziale und strukturelle Mittel und Möglichkeiten, die bei der Bewältigung von Lebenssituationen und Problemen helfen. Wer über mehr Ressourcen verfügt, ist üblicherweise auch in der Lage, Herausforderungen besser zu bewältigen. Um einen gerechten und fairen Zugang zu den Ressourcen für Gesundheit zu ermöglichen, setzt sich die Gesundheitsförderung für die Förderung der Chancengerechtigkeit ein. Die Gesundheitsförderung kennt persönliche (oder interne) sowie soziale und strukturelle (oder externe) Ressourcen.

Beispiele für persönliche Ressourcen: positives Selbstwertgefühl, Selbstwirksamkeit oder Kompetenzen wie Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz, Gesundheitskompetenz.
Beispiele für soziale Ressourcen: das Vorhandensein sozialer Netzwerke und positive soziale Bindungen.
Beispiele für strukturelle Ressourcen: sichere Arbeits- und Lebensbedingungen oder Zugang zu einer gesundheitlichen Grundversorgung, Vereine.

« zurück zur Lexikon-Übersicht
10.10.2018