Prozessevaluation

Die Prozessevaluation konzentriert sich auf die internen Dynamiken sowie die Umsetzung eines Projekts und analysiert seine Stärken und Schwächen (im Gegensatz z.B. zur Ergebnisevaluation). Sie fokussiert insbesondere die Verfahren, Praktiken und Organisationsformen bei der Projektumsetzung wie Kommunikationsprozesse, Partizipationsmöglichkeiten, Schnittstellenmanagement usw.

« zurück zur Lexikon-Übersicht
10.10.2018