Ergebnisevaluation

Die Ergebnisevaluation erfasst die Wirkungen eines Projekts, bewertet die Ergebnisse der umgesetzten Maßnahmen und die Zielerreichung des Projekts. Je nach Fragestellung wird sie entweder gegen Ende des Projekts oder nach Abschluss einzelner Maßnahmen durchgeführt. Eine Voraussetzung für die Ergebnisevaluation ist jedoch, dass bereits in der Planungsphase die zu evaluierenden Fragen und die zu erhebenden Daten bestimmt wurden. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Ergebnisevaluation ist auch die Frage nach der Nachhaltigkeit von Projektergebnissen und Veränderungen.

« zurück zur Lexikon-Übersicht
10.10.2018