Gesundheitskompetenz verbessern. Handlungsoptionen für die Sozialversicherung.

Autorinnen/Autoren: Pelikan, J.M.; Ganahl, K.; Röthlin, F.
Erscheinungsjahr: 2013

Das Ludwig Boltzmann Institut Health Promotion Research wurde vom Verein SV-Wissenschaft damit beauftragt, Handlungsoptionen für die Sozialversicherung zur Verbesserung der Gesundheitskompetenz der österreichischen Bevölkerung zu erarbeiten.

Das vorliegende Positionspapier führt in das Thema „Gesundheitskompetenz“ ein und stellt Interventionsmöglichkeiten anhand von internationalen Maßnahmenbeispielen dar, die prinzipiell auch in Österreich implementiert werden könnten. Im Positionspapier werden, basierend auf den Vorgesprächen und Zwischenbesprechungen, ausgewählte Möglichkeiten zu einzelnen Bereichen vorgestellt, die nicht priorisiert sind. Das Dokument ist als Ausgangspunkt gedacht, an dem Ergänzungen, Präzisierungen, Erweiterungen und konkrete Planungen anknüpfen können.

13.10.2018

Diesen Beitrag fand ich ...

0 0
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.
« zurück