Gesundheit & Hygiene: Infektionskrankheiten vorbeugen

Die Verhütung von Infektionskrankheiten hat eine lange Tradition. Hygienemaßnahmen, verbesserte Wohn- und Lebensbedingungen, Impfungen und eine gesunde Lebensweise gehören zu den wesentlichen Präventionsmaßnahmen, wenn es darum geht, die Verbreitung von übertragbaren Krankheiten zu reduzieren.

Die theoretische und praktische Auseinandersetzung mit diesen Themen ist also ein wesentlicher Bestandteil schulischer Gesundheitserziehung und trägt dazu bei, dass Kinder und Jugendliche gesundheitskompetent werden. In diesem Online-Schwerpunkt haben wir wesentliche Aspekte zusammengefasst, Links zu weiterführenden Inhalten und praktischen Übungen für den Unterricht zusammengetragen.

Hier finden Sie weitere Informationen

 

Weitere Informationen


Autorin: Dr.in Sonja Schuch 
(GIVE – Servicestelle für Gesundheitsförderung an Österreichs Schulen. Eine Initiative von BMBWF, BMSGPK und ÖJRK) 

Erstellt: 12.06.2020
12.06.2020

Diesen Beitrag fand ich ...

0 0
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.
« zurück