Die Top 6 zur Behandlung von Nierenerkrankungen

Herausgeber: Donau-Universität Krems, Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Erscheinungsjahr: 2022

Download: Broschüre „Die Top 6 – Nierenerkankungen”

Das Projekt „Gemeinsam gut entscheiden“ hat in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Nephrologie eine neue Broschüre zum Fachbereich Nierenerkrankungen erarbeitet.

In dieser Broschüre sind sechs Empfehlungen aufgelistet, die einen Beitrag dazu leisten sollen, eine gute Versorgung von Patient*innen im medizinischen Alltag zu gewährleisten. Menschen, die von einer Nierenerkrankung betroffen sind, stehen vor allem in einem fortgeschrittenen Stadium ihrer Erkrankung vor wichtigen Entscheidungen. Dazu zählt etwa die Entscheidung für oder gegen eine regelmäßige Dialyse, welche sich stark auf die bisherigen Lebensgewohnheiten auswirken kann. Auch bei anderen Behandlungen auf diesem Fachgebiet ist es wichtig, die Vor- und Nachteile zusammen mit den Patient*innen sorgfältig abzuwägen. Zu den Themen der Broschüre zählen etwa auch die Versorgung einer Anämie bei einer chronischen Nierenerkrankung oder eine mögliche Nierentransplantation bei Menschen mit Diabetes.

07.06.2022
« zurück

Diesen Beitrag teilen: