Das war die 5. ÖPGK-Konferenz

titelbild konferenz c martin sommer

In Kooperation mit dem NÖ Gesundheits- und Sozialfonds, der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse und dem Fonds Gesundes Österreich fand die 5. ÖPGK-Konferenz am 19.9.2019 im City Hotel Design & Classic in St. Pölten statt.

Digitalisierung braucht Gesundheitskompetenz


„Die Fortschritte der Digitalisierung halten zunehmend auch Einzug in die höchstpersönlichen Lebensbereiche – etwa die eigene Gesundheit. Immer mehr Menschen – besonders die junge Generation der Digital Natives – nehmen ihre Gesundheit zunehmend selbst in die Hand und befragen ihr Smartphone. Der rasante technologische Fortschritt bietet zweifelsfrei große Chancen; gleichzeitig erzeugt der nahezu explodierende Informationszuwachs aber auch ein neues Level an Komplexität. Gesundheitskompetenz ist daher unerlässlich, um im Datendschungel die jeweils richtigen Informationen finden, beurteilen, verstehen und anwenden zu können. Sie muss daher als Kernkompetenz verstanden und gestärkt werden.“, erklärt Christina Dietscher, Vorsitzende der ÖPGK anlässlich der 5. Konferenz der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK).

Die Konferenzbeiträge für Sie zur Nachlese


Im Zuge der Konferenz sprachen zu den knapp 300 Teilnehmer/-innen: ÖPGK-Vorsitzende Christina Dietscher, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bundesministerin Ines Stilling, Generaldirektor-Stellvertreterin Petra Zuser, die Geschäftsführerin des NÖGUS Elfriede Riesinger, als Keynote-Speaker Bob Gann, der Programmdirektor des National Health Service United Kingdom und Alexander Degelsegger-Marquez rundete mit seinem Fachvortrag das vielfältige Programm ab.

Dass Digitalisierung auch ein wichtiges Thema für die Mitglieder der ÖPGK ist, wurde im Rahmen einer Podiumsdiskussion von Magdalena Hoffmann (Medizinischen Universität Graz und des LKH-Univ. Klinikum Graz), Inge Zelinka-Roitner (Styria vitalis), Hilfe Wolf (Institut für Frauen- und Männergesundheit (Frauengesundheitszentren FEM und FEM Süd, Männergesundheitszentrum MEN) und Sreco Dolanc (Marien Apotheke Wien) unterstrichen. An die neuen Mitglieder der ÖPGK wurden im Rahmen der Eröffnung Urkunden verliehen, ebenso an erfolgreiche Projekte aus dem Bereich „Gesundheitskompetente Offene Jugendarbeit“.

Begrüßungsvideo: Projekt #ich bin geko des NÖ Gesundheits- und Sozialfonds

 

In Kürze finden Sie hier die Vorträge aus den Parallelsessions.

1: Digital, gesund Altern

Beitrag aus der Praxis

Doris Maurer

Verein Waldviertler Kernland

 

2: e-mental health – Digitalisierung in der Versorgung psychisch Erkrankter

Beitrag aus der Forschung

Manuel Pfeilstecher, Anna-Maria Kölbl, Tanja Baumgartner, Kristina Grün

FH Joanneum GmbH

 

3: Empowerment von Personen mit rheumatoider Arthritis – unterstützt durch spezielle Gesundheits-Apps

Beitrag aus der Forschung

Renate Ruckser-Scherb, Barbara Greindl

FH Gesundheitsberufe OÖ

 

4: Lebensmittel unter der Lupe – ein Online Tool für Konsumentinnen und Konsumenten

Beitrag aus der Praxis

Bettina Meidlinger, Christian Luipersbeck, Alexandra Wolf-Spitzer

AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit

1: Bürger/-innen mit Gesundheitsfragen im Internet

Beitrag aus der Forschung

Eva Schwarzlmüller, Werner Bencic

OÖ Gebietskrankenkasse

 

2: Wenn zu viel Medizin krank macht – Gemeinsam gut entscheiden gegen Überversorgung

Beitrag aus der Forschung

Jana Meixner

Donau-Universität Krems

 

3: Gute Gesundheitsinformationen für das Primärversorgungsteam zur Verankerung von Gesundheitskompetenz in der Primärversorgungseinheit

Beitrag aus der Forschung/Praxis

Daniela Rojatz, Peter Nowak, Leonie Holzweber, Elisabeth Rappold

Gesundheit Österreich GmbH

 

4: Die Gesundheitskompetenz von Eltern bei Kinderimpfungen stärken

Beitrag aus der Praxis

Andrea Niemann1, Viktoria Titscher2

1aks gesundheit GmbH, 2Donau Universität Krems

1: Gesundheitskompetenz von österreichischen Schülerinnen und Schülern – Ergebnisse der HLSAC Skala

Beitrag aus der Forschung

Daniela Ramelow, Rosemarie Felder-Puig

Institut für Gesundheitsförderung und Prävention

 

2: Erfassung von Gesundheitskompetenz bei Volksschulkindern mit dem QUIGK-K

Beitrag aus der Forschung

Lukas Teufl, Rosemarie Felder-Puig, David Vrtis

Institut für Gesundheitsförderung und Prävention

 

3: “Was Hänschen nicht lernt…” – KARLI: Gesundheitskompetenz durch Digital Healthcare im Setting Schule

Beitrag aus der Forschung

Mariella Seel, Michael Andorfer, Anna Maria Lienhart, Patrick Knogler, Johannes Panzenböck

Fachhochschule St. Pölten

 

4: Förderung der Gesundheitskompetenz von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I mithilfe des digitalen Trainingsprogramms Heli-D – Ergebnisse der Pilot-Studie

Beitrag aus der Forschung

Barbara Gasteiger-Klicpera, Katharina Maitz, Susanne Seifert

Universität Graz

1: Babys erstes Webinar – Online-Seminar für junge Eltern zum Thema „Beikosteinführung“

Beitrag aus der Praxis

Julia Kimeswenger, Wolfgang Laskowski

OÖ Gebietskrankenkasse

 

2: Heute schon gespielt? Eine Broschüre der NÖGKK, als Beitrag zur Gesundheitskompetenz von Eltern, Lehrpersonal und Kindern

Beitrag aus der Praxis

Sophie Ulbrich-Ford

Fachhochschule Wr. Neustadt

 

3: Workshop „XUND entscheiden“ & Methoden-Set
Maßnahmen zur Nachhaltigkeit von XUND und DU

Beitrag aus der Praxis

Lisa Bauer

Gesundheitsfonds Steiermark

 

4: Gesundheitskompetenzring – Weil meine Gesundheit meinen zukünftigen Erfolg sichert – Gesundheitskompetenz im Maschinenring Steiermark

Beitrag aus der Praxis

Barbara Jennetten, Silvia Gutkauf

Gesundheitskompetenzring

1: Selbstcheck »Gesundheitskompetente Organisation« – Entwicklung eines Selbstbeurteilungsinstruments für die Grundversorgung

Beitrag aus der Forschung

Saskia Gehrig1, Dominique Vogt1, Katrin Gehring2

1Careum Stiftung, 2Gesundheitsdirektion Kanton Zürich

 

2: Förderung der Gesundheitskompetenz durch Digitalisierung in der betrieblichen Gesundheitsförderung

Beitrag aus der Forschung

Birgit Teufer, Lisa Affengruber, Ludwig Grillich

Donau-Universität Krems

 

3: Betriebe als Setting für Gesundheitskompetenz? Erfahrungen aus Kooperationen mit dem Produktions- und Dienstleistungsbereich

Beitrag aus der Forschung

Kathrin Hofer-Fischanger, Silvia Tuttner

FH JOANNEUM

1: Gebrauchsanweisung Gesundheitssystem – Patientinnen und Patienten brauchen Wegweiser ins und im System

Beitrag aus der Forschung

Michaela Tauber, Heidelinde Fröller, Bernhard Schwartz

FH Gesundheitsberufe OÖ

 

2: Mehr Information, weniger Aufregung.

#GANZDIGITALNORMAL

Beitrag aus der Praxis

Corinna Ortner, Heidi Fuchs, Katja Grach

Lil*- Zentrum Für Sexuelle Bildung, Kommunikations- Und Gesundheitsförderung

 

3: Entwicklung einer praktikablen Mini-Checkliste zur orientierenden Bewertung der methodischen Qualität von Gesundheitsinformationen

Beitrag aus der Forschung

Nicole Posch, Christine Loder, Kerstin Wratschko

Medizinische Universität Graz

 

4: Analyse des ärztlichen Entlassungsbriefs hinsichtlich ELGA-Konformität, Struktur und Sprache

Beitrag aus der Forschung

Christine Schwarz1, Magdalena Hoffmann1,2, Gerald Sendlhofer1,2

1Medizinische Universität Graz, 2LKH-Univ. Klinikum Graz

 

5: Die Stärkung der Medication Adherence von Patientinnen und Patienten mit chronischen Erkrankungen im Hinblick auf deren Health Literacy.

Beitrag aus der Forschung

Lena Lampersberger, Franziska Großschädl, Christina Lohrmann

Medizinische Universität Graz

 

6: Gute Gesprächsqualität – Pilotierung in eigenen Einrichtungen der SV

Beitrag aus der Forschung

Martin Block1, Jürgen Soffried2

1Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, 2Institut für Gesundheitsförderung und Prävention

 

Insgesamt werden drei unterschiedliche Poster pilotiert:

Fragen und Anregungen zu den Materialien / Postern richten Sie bitte an: Jürgen Soffried, ÖPGK Kern-Team-Mitglied, unter juergen.soffried@ifgp.at bzw. Tel: 0502350 37930

 

 

7: Gesprächsführung mit Kindern – Wie geht das?

Beitrag aus der Forschung

Natascha Leister, Eva-Maria Rosenmayr-Khemiri

Fachhochschule Wiener Neustadt

 

8: School Nurses for a better Health Literacy of children and adolescents

Beitrag aus der Forschung

Mona-Lisa Riegler

FH St. Pölten

 

9: Gesundheitskompetenz the next level: kritische Gesundheitskompetenz von bundesweit tätigen Selbsthilfeorganisationen anerkennen und durch Weiterbildung stärken

Beitrag aus der Forschung

Daniela Rojatz, Ileane Cermak

Österreichische Kompetenz- und Servicestelle für Selbsthilfe

1: Gesundheitskompetent mit Brustkrebs leben

Beitrag aus der Praxis

Zusätzlich finden Sie hier ein Handout zum Poster

Marlene Schader

Frauengesundheitszentrum, Graz

 

2: Health Influencer auf Social Media: Motivationen und Konsequenzen des ‘Folgens’ krebserkrankter Instagram Bloggerinnen

Beitrag aus der Praxis

Raffael Heiss, Leonie Rudolph

MCI Management Center Innsbruck

 

3: EIZ / Epilepsie im Zentrum – Epilepsieberatung und Erste Hilfe in Bildern

Beitrag aus der Praxis

Elisabeth Pless

Institut für Epilepsie Ife Gemeinnützige Gmbh

 

4: Gamers Health – Eine Website zur Gesundheitskompetenzförderung von Computerspieler/-innen

Beitrag aus der Praxis

Stefan Doubek, Maximilian Anibas

Gamers Health United

 

5: Case Based Blended Learning (CBBL) – a strategy to foster the transfer of declarative to procedural knowledge or more?

Beitrag aus der Praxis

Sebastian Ertl, Henriette Löffler-Stastka

Medizinische Universität Wien

 

6: Stärkung der Gesundheitskompetenz Studierender der Gesundheitsberufe durch Förderung ihrer Erholungsfähigkeit

Beitrag aus der Forschung

Renate Ruckser-Scherb, Nora Heisig

FH Gesundheitsberufe OÖ

 

7: Digitale Gesundheitskompetenz in der Gesundheitsförderung: Quantitative Erhebung der digitalen Gesundheitskompetenzen von Studierenden und Praktiker/-innen in der Gesundheitsförderung

Beitrag aus der Forschung

Alexandra Weghofer

Fachhochschule Burgenland

 

8: Themenschwerpunkt Gesundheitskompetenz im Gesundheitsfonds Steiermark – Methode und erste Analysen der Programmevaluation

Beitrag aus der Praxis

Kristina Walter1, Christa Peinhaupt2

1Gesundheitsfonds Steiermark, 2EPIG GmbH

 

9: Gesundheitskompetenz in Favoriten 2019: Eine randomisierte Querschnitts-Befragung

Beitrag aus der Forschung

Peter Putz

FH Campus Wien

Konferenzvideo


Den Abschluss der Konferenz bildete die Uraufführung des am Konferenztag gedrehten Films, der Dank der viele Statements der Teilnehmer/-innen einen besonderen Einblick in den Konferenztag erlaubt.

Pressemeldungen


Fotos der 5. ÖPGK-Konferenz


©MartinSommer

 

Fotos der Urkundenverleihung an neue ÖPGK-Mitglieder


©MartinSommer

 

Fotos der Urkundenverleihung „Gesundheitskompetente Offene Jugendarbeit“


©MartinSommer

25.09.2019

Diesen Beitrag fand ich ...

2 0
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.