UNO: Kreative können helfen, wichtige Gesundheitsinformationen zu übersetzen

„Sie haben die Macht, die Welt zu verändern. Die UNO braucht Ihre Hilfe, um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu stoppen.“ Mit diesem eindringlichen Aufruf richten sich die Vereinten Nationen an Kunstschaffende, Kreative und Künstler/-innen auf der ganzen Welt. Ihre Arbeiten sollen helfen, wichtige Botschaften und Gesundheitsinformationen verständlich aufzubereiten.

UN-Schlüsselbotschaften transportieren

Eingereicht werden können Arbeiten, die die Menschen über verschiedene Kulturen, Sprachen, Gemeinschaften und Plattformen hinweg einbeziehen und informieren. Die UNO wird die eingereichten Beiträge prüfen und die am besten geeigneten auf einer Microsite (Anm.: Hierbei handelt es sich um einen speziellen Webseitentyp, der Informationen, Beiträge etc. zu einem Thema zusammenfassend darstellt.) sichtbar machen, damit sie frei zugänglich sind und plattformübergreifend zur Unterstützung genutzt werden können.

Die UN-Schlüsselbotschaften sollen mittels der eingereichten Arbeit „übersetzt“ werden, wie beispielsweise Hygienehinweise, Maßnahmen, um Ansteckungen zu verhindern und das Aufdecken und Richtigstellen von Mythen und Desinformation.

Weitere Informationen


Autorin: Jennifer Sommer
Erstellt am: 30.03.2020

02.04.2020

Diesen Beitrag fand ich ...

Du hast bereits abgestimmt!
Ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Bitte informieren Sie uns unter oepgk@goeg.at.
« zurück