Bildung

Aktuelles
Aus gesundheitspolitischer Sicht ist es problematisch, dass ein wesentlicher Teil der österreichischen Bevölkerung bei der Suche nach Informationen zu Gesundheitsfragen oder Krankheitssymptomen Schwierigkeiten hat. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) und das Institut für Frauen- und Männergesundheit möchten die Gesundheitskompetenz von Frauen und Männer stärken und setzen dafür Maßnahmen auf Verhältnis- und auf Verhaltensebene. Eine dieser Maßnahmen ist das Projekt „Durchblicker*in- Gesundheitskompetenzworkshops in der Erwachsenenbildung“, bei dem arbeitsmarktferne sowie Arbeit suchende Frauen und Männer durch die Vermittlung von Gesundheitswissen befähigt werden, gesundheitsbezogene Entscheidungen zu treffen sowie sich mit eigenen Bedürfnissen im Gesundheitssystem einzubringen.
12.06.2020
Aktuelles
Die Verhütung von Infektionskrankheiten hat eine lange Tradition. Hygienemaßnahmen, verbesserte Wohn- und Lebensbedingungen, Impfungen und eine gesunde Lebensweise gehören zu den wesentlichen Präventionsmaßnahmen, wenn es darum geht, die Verbreitung von übertragbaren Krankheiten zu reduzieren.
12.06.2020
Maßnahmen
laufende Maßnahmen: Gesundheitskompetenz und Gesprächsqualität – „Sagen – Fragen – Verstehen“ Einrichtung: Wiener Gesundheitsförderung (WiG) zuständiger Leiter: Dennis Beck Website der Einrichtung: www.wig.or.at Maßnahmenkoordinator: Heinz Novosad, BA MA E-Mail-Adresse: heinz.novosad@wig.or.at Website der Maßnahme:www.wig.or.at/Gesundheitskompetenz%20und%20Gespr%C3%A4chs… (geplante) Laufzeit: ab März 2017 bis März 2021 Status: laufend   Gesundsein – Gesundheitskompetenz ...
05.06.2020
Wissenscenter
Kinder und Jugendliche wachsen heutzutage in einer Welt auf, in der digitale Medien einen hohen Stellenwert einnehmen. Die Verfügbarkeit von digitalen Endgeräten macht es möglich, dass gesundheitsbezogene Informationen im world wide web nur einen Mausklick entfernt und zu jeder Tageszeit abrufbar sind. Zugleich werden Konsumenten zu aktiv Beitragenden, was zu einer Informationsvielfalt geführt hat. Wie gehen Heranwachsende mit diesen Möglichkeiten um? Wie steht es um die Fähigkeit von Jugendlichen, digitale Gesundheitsinformationen zu finden, zu verstehen, kritisch zu reflektieren und auf die eigene Gesundheit zu übertragen?
20.03.2020