Aktuelles

Aktuelles
Im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus kommt es derzeit zu einem Anstieg an Falschmeldungen. Der Artikel zeigt, was man gegen Fake News tun kann und wo man evidenzbasierte Gesundheitsinformationen im Internet findet.
02.04.2020
Aktuelles
Die Bedeutung von Gesundheitskompetenz in Organisationen beginnt, ausgehend von der Anwendung im Gesundheitswesen, zunehmend auch in anderen Bereichen Fuß zu fassen. Vor diesem Hintergrund finanzierte der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) 2019 ein Pilotprojekt zur Förderung der Gesundheitskompetenz in der öffentlichen Verwaltung mit dem Bundesministerium für Finanzen (BMF) als Kooperationspartner. Das BMF bietet als Pionier im Bereich betrieblicher Gesundheitsförderung und betrieblichen Gesundheitsmanagements dafür besonders gute Voraussetzungen und Umsetzungsmöglichkeiten.
02.04.2020
Aktuelles
Dr.in Christina Dietscher, Vorsitzende der ÖPGK, BMSGPK und Univ.-Prof. i.R. Dr. Jürgen Pelikan, der wissenschaftliche Leiter des Competence Centre Health Promoting Hospitals (WHO-CC-HPH) an der Gesundheit Österreich GmbH, geben in der März-Ausgabe des Newsletters der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (ÖGPH) Einblicke in die Entwicklung eines europäischen Aktionsplans Gesundheitskompetenz. Dieser baut auf dem "Fahrplan der Europäischen Region der WHO für die Umsetzung von Initiativen zur Gesundheitskompetenz im Laufe des Lebens" auf.
27.03.2020
Aktuelles
Das Regionalbüro der Weltgesundheitsorganisation für Europa verstärkt seine Aktivitäten im Bereich der Gesundheitskompetenz. Im September 2019 wurde die Resolution "Towards the implementation of health literacy initiatives through the life course" von den Mitgliedstaaten gebilligt, und dementsprechend wurde die Entwicklung eines europäischen Aktionsplans zur Gesundheitskompetenz eingeleitet. In diesem Zusammenhang richtete das WHO-Regionalbüro eine internationale Expertengruppe ein, die sich erstmals von 12. bis 13. Februar 2020 in Kopenhagen, Dänemark zu einer Tagung traf.
18.02.2020
Aktuelles
Anfang Februar fand in Berlin eine vom deutschen Bundesministerium für Gesundheit gemeinsam mit der Allianz für Gesundheitskompetenz und dem Nationalen Aktionsplan Gesundheitskompetenz veranstaltete Fachtagung zum Thema „Gesundheitskompetenz im digitalen Zeitalter" statt. In einem dichten Programm diskutierten Politiker/-innen und Expert/-innen des deutschen Gesundheitswesens gemeinsam mit Journalist/-innen und Wissenschaftler/-innen über Herausforderungen, die die digitale Transformation im Gesundheitswesen für die Organisationen, Professionen, Nutzer/-innen und Patient/-innen sowie die Stärkung der Gesundheitskompetenz mit sich bringt. Die Themenschwerpunkte, Diskussionen und Ergebnisse der Fachtagung wurden in einem übersichtlichen Tagungsbericht zusammengefasst.
17.02.2020