Aktuelles

Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer © Fotolia/nd3000

Jetzt weiterbilden – Kursangebot zu Gesundheitskompetenz

Die ÖPGK unterstützt die Weiterbildung im Bereich Gesundheitskompetenz. Das Programm des Bildungsnetzwerks des FGÖ bietet Seminare, um wichtige Qualifikationen weiterzuentwickeln und Expertise auszubauen.
mehr lesen

applaudierendes Publikum © Fotolia/Rawpixel.com

Gemeinsam. Gerecht. Gesund. Kongress Armut und Gesundheit 2018

Die ÖPGK diskutierte im Zuge des Kongresses gemeinsam mit anderen Expertinnen/Experten über Lösungsstrategien für gesundheitliche Ungleichheit und stellte die Kurzvideos zur Stärkung der Gesundheitskompetenz von Geflüchteten vor.
mehr lesen

übereinander liegende Hände © Fotolia/Jacob Lund

Drei-Länder-Treffen Health Literacy

Zweimal jährlich treffen sich zentrale Akteure aus Österreich, der Schweiz und Deutschland zur gemeinsamen Umsetzung von Initiativen und Projekten im Bereich Gesundheitskompetenz.
mehr lesen

Jugendliche im Freien © Fotolia/Syda Productions

Jugendzentren und Einrichtungen der mobilen Jugendarbeit qualifizieren sich für Gesundheitskompetenz

In den nächsten zwei Jahren werden sich die Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit in Österreich systematisch mit ihrer organisationalen Gesundheitskompetenz auseinandersetzen und sich dem Konzept der „Gesundheitskompetenten Offenen Jugendarbeit“ verpflichten.
mehr lesen

applaudierendes Publikum © Fotolia/gstockstudio

Brücken bauen – von der Evidenz zum Patientenwohl

Gute Gesundheitsinformationen oder Fake News. Informierte Patientinnen und Patienten als Zukunftsvision. Die ÖPGK gestaltete die diesjährige Tagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin in Graz mit.
mehr lesen

Laptop, Tablet, Smartphone © Fotolia/georgejmclittle

Gesundheitskompetent in der digitalen Welt

Digitale Gesundheitskompetenz ist wesentlich für einen informierten Umgang mit digitalen Gesundheitsanwendungen wie z.B. mit Gesundheits-Apps, Fitness-Armbändern, Telemonitoring oder Online-Therapien. Inwieweit etwaige Potenziale von eHealth-Angeboten ausgeschöpft werden können, ist dabei sowohl von den Fähigkeiten der Nutzerinnen und Nutzer als auch von der Gestaltung der Angebote abhängig.
mehr lesen

Gesund und krank in Österreich – Kurzvideos für junge Geflüchtete

In muttersprachlichen Videos unterhalten sich junge Asylwerberinnen und Asylwerber über den Zugang ins österreichische Gesundheitssystem und thematisieren an den Beispielen Ernährung und Bewegung einen gesunden Lebensstil. Die Videos wurden entsprechend der 15 Qualitätskriterien der Guten Gesundheitsinformation Österreich umgesetzt.
mehr lesen

Datenanalyse © Fotolia/Rawpixel.com

Die Kritik am Instrument des European Health Literacy Survey (HLS-EU) ist nicht gerechtfertigt – eine Klarstellung

Stellvertretend für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die an der HLS-EU-Studie und Folgestudien mitgewirkt haben, sowie für Akteurinnen/Akteure im Bereich Gesundheitskompetenz, melden sich Jürgen Pelikan, Doris Schaeffer, Klaus Hurrelmann und Christina Dietscher zu Wort.
mehr lesen