Frische Neuigkeiten

Startseite
Mit Ihrer Teilnahme an der 4. Europäischen Gesundheitskompetenz-Konferenz (4. European Health Literacy Conference, EHLC) machten über 215 Delegierten aus 33 Ländern, Dublin (Irland) von 14. bis 15. März 2019 zur europäischen Hauptstadt für Gesundheitskompetenz. Im Mittelpunkt des Programms stand die Frage „Wie eine gesundheitskompetente Gesellschaft vorangetrieben werden kann“ und welchen Beitrag Forschung, Politik und Praxis in Bezug auf die Fähigkeit der Menschen, Gesundheitsinformationen zu finden, zu verstehen, zu bewerten und anzuwenden, um ihre Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern, leisten können.
21.03.2019
Veranstaltungen
26.03.2019 | 15-17 Uhr
In der Gesprächsreihe „Wiener Dialog Frauengesundheit“ werden Wiener Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger und Expertinnen/Experten zum Austausch mit nationalen und internationalen Persönlichkeiten eingeladen. Die Veranstaltung am 26. März 2019, 15-17 Uhr steht unter dem Motto “Gesundheitskompetenz in der Lebensphase Alter: Empirische Erkenntnisse und ...
Startseite
„Was Sie schon immer über Gesundheitskompetenz wissen wollten - Einführung zu Grundlagen und Umsetzungsmethoden in Österreich!“ ist der Titel einer im Rahmen der 22. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (ÖGPH) stattfindenden Pre-Conference. Diese bietet eine hervorragende Gelegenheit, Einblick in aktuelle Entwicklungen im Bereich Gesundheitskompetenz, die Arbeit der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK) zu gewinnen und Beispiele für erfolgreiche Projekte und Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheitskompetenz der Bevölkerung kennenzulernen. Die Pre-Conference findet am Mittwoch den 22. Mai 2019, 9:00-12:30 Uhr, im Austria Trend Hotel Savoyen Wien statt.
25.02.2019
Veranstaltungen
22.05.2019 - 23.05.2019 | ganztägig
Die Österreichische Gesellschaft für Public Health (ÖGPH) und ihre Kooperationspartner die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) und die Gesundheit Österreich GmbH (GÖG), laden zur 22. wissenschaftlichen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto “Sustainable ...
Wissenscenter
Daniel Wolfgang Pichlbauer, BSc MSc untersuchte im Rahmen seiner Abschlussarbeit des Masterstudiums Gesundheits- und Pflegewissenschaft an der Medizinischen Universität Graz, die selbsteingeschätzte Gesundheitskompetenz der Pflegeassistenz in der Lebenswelt Kainbach, einer Einrichtung der Sozial- und Behindertenhilfe in der Steiermark. Als geeignetes Studiendesign erwies sich eine Querschnittstudie, welche durch Ao.Univ.-Prof.in Dr.in  Éva Rásky, MME und Dr. Erwin Stolz, MA vom Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie betreut wurde.
07.02.2019
Wissenscenter
Marie-Luise Dierks (Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Medizinische Hochschule Hannover) und Christopher Kofahl (Zentrum für Psychosoziale Medizin, Institut für Medizinische Soziologie, Universitätsklinikum Hamburg) beschäftigen sich mit der Frage „Die Rolle der gemeinschaftlichen Selbsthilfe in der Weiterentwicklung der Gesundheitskompetenz der Bevölkerung“.
07.02.2019